St. Pauli und unter Panzerung Teilwege

Gestern gab der FC St. Pauli offiziell bekannt, dass er sich nach diesjährig vom amerikanischen Sportbekleidungshersteller Under Armour trennen wird.


Der Vertrag wurde im Jahr 2016 mit einer Vertragsdauer von 5 Jahren unterzeichnet und beide Parteien vereinbarten, ihre Beziehung nicht über diesen Punkt hinaus zu verlängern.

Auf der einen Seite waren die organisierten Anhänger von St. Pauli nie in die amerikanische Sportswear-Marke verliebt, was nicht dadurch begünstigt wurde, dass einige Trikot-Designs grauenhaft waren. Auf der anderen Seite ist Under Armour in finanziellen Schwierigkeiten und auch in einer Umstrukturierung, um anderen Sportarten als Fußball den Vorrang zu liefern.


St. Pauli Unter Panzerung 2016-2021 Heim Trikot Geschichte - Via Football Trikot Archiv

Vertriebsleiter Bernd von Geldern sagte: "Der Grund, warum wir uns gemeinsam entschieden haben, unsere Zusammenarbeit nicht über die Entscheidung 2020-21 hinaus fortzusetzen, ist, dass beide Seiten für etwas Neues bereit sind, was uns 2016 zusammengeführt hat. Wir denken, dass die Zeit gekommen ist, neu anzufangen, blicken aber auch auf eine sehr erfolgreiche Partnerschaft mit vielen gegenseitigen Anregungen zurück. Die erste US-Tour mit den Besuchen der Under Armour-Büros in Baltimore und vor allem Portland war ein gemeinsamer Höhepunkt. Wir möchten Under Armour ganz herzlich für fünf Jahre konstruktive Zusammenarbeit danken".



Schau dir St. Paulis alte Fußballtrikots an

Was denkst du darüber, wie sich St. Pauli von Under Armour trennt? Schreibt uns unten eine Zeile und schaut euch St Paulis komplette Trikot-Geschichte drüben im Fußball-Trikot-Archiv an.
Heute beliebt
Neueste