Warum? Der AC Mailand trägt in jedem Wettbewerb das Champions-League-Siegerabzeichen

Einer unserer Anhänger hat uns gefragt, warum der italienische Klub Milan in der Serie A die 7 Titel UEFA 'Abzeichen der Ehre' trägt. Lass es uns untersuchen.



Mailand hat sieben Mal den Europapokal/UEFA Champions League gewonnen. Das erste Mal 1963, was sie zur ersten italienischen Mannschaft machte, die den Europapokal gewann. Die anderen sechs Ihrge kamen in den Jahren 1969, 1989, 1990, 1994, 2003 und 2007.



Milan trägt das "Ehrenabzeichen" der UEFA Champions League ohne besondere Gründe




Der offizielle Grund für Mailand, es zu tragen, ist nicht bekannt, aber es ist wahrscheinlich, dass sie nur ihren Erfolg zeigen wollen, den sie beim wichtigsten europäischen Klubwettbewerb erreicht haben. Tatsächlich ist Mailand der einzige italienische Klub, der das UEFA-Ehrenabzeichen tragen darf.


Andere Mannschaften, die fünfmal (oder dreimal hintereinander) die Champions League gewonnen haben und das offizielle UEFA-Champions-League-Ehrenabzeichen tragen, sind Real Madrid, Barcelona, Liverpool, Bayern und Ajax (dreimal hintereinander) - aber diese Mannschaften benutzen es nur in UEFA-Wettbewerben.

UEFA-Champions-League-Siegerabzeichen-Regel erklärt

Einbetten von Getty Imageswindow

In der Tat ist es nichts Neues, dass Milan das offizielle Champions-League-Titelabzeichen in der Serie A trägt - der Verein hat dies bereits 2006 getan, als ihre Trikots mit einem sechsfachen Titelabzeichen versehen waren.



Teile deine Gedanken in den Kommentaren unten.
Heute beliebt
Neueste