Schwarze Spieler von Fortaleza tragen "Target" auf dem Rücken als Teil der Anti-Rassismus-Saison

Gestern Abend spielte Fortaleza gegen die Corinthians, um den 24. Spieltag von Brasileiro Série A. zu eröffnen. Das Spiel selbst war eine langweilige Angelegenheit, da es in einem torlosen Unentschieden endete, wobei die einzigen Höhepunkte von 2 roten Karten in den letzten 10 Minuten kamen.



Vor dem Spiel sendet Fortaleza mit ihrer Saison "Alvos do Racismo" (Ziele des Rassismus) eine starke Botschaft aus, wobei die schwarzen Spieler Zielscheiben auf dem Rücken tragen. Der Verein will mit diesjährig den systematischen Rassismus ins Visier nehmen. Die Saison weist auch darauf hin, dass rassistische Beleidigungen von Fußballfans in Brasilien nicht unter dem Sportgesetz bestraft werden.



Offensichtlich haben Fußballvereine eine große Reichweite und können die Öffentlichkeit auf systematische Diskriminierung aufmerksam machen. Außerdem fördern Fußballvereine Vielfalt und Gleichheit, indem sie buchstäblich zeigen, dass auf dem Spielfeld alle gleich sind - egal welche Hautfarbe. Nichtsdestotrotz ist Rassismus im Fußball immer noch ein Problem, da fast 50% der Trainer und schwarzen Athleten aus den ersten drei Rängen Brasiliens bestätigten, zu einem Zeitpunkt ihrer Karriere Opfer von Rassismus gewesen zu sein.



Marcelo Paz, der Präsident von Fortaleza, hatte folgendes zu sagen: "Não basta não ser racista, tem que ser antirracista, tem que combater qualquer tipo de discriminação de cor - pontua Marcelo Paz, presidente do Fortaleza". (Es reicht nicht aus, nicht rassistisch zu sein, man muss auch antirassistisch sein, man muss jede Art von Farbdiskriminierung bekämpfen - betont Marcelo Paz, Präsident von Fortaleza).

"Fortaleza hat eine Geschichte des Kampfes, sich selbst zu positionieren und alle Farben zu bedecken. Wir hatten Idole, Spieler, Trainer, Schwarze, Weiße, ohne Unterschied, sie wurden immer vom Verein umarmt. Wir verstehen also, wie wichtig es ist, mit dieser Aktion, die geplant war, Stellung zu beziehen", fügte der Präsident von Fortaleza hinzu.

Was haltet ihr von dieser Geste? Lass uns Deine Gedanken in den Kommentaren weiter unten wissen.
Heute beliebt
Neueste