Wolfsburger Wout Weghorst trägt Trikot ohne Vereinslogo

Zum Auftakt des Wochenendes feierte Wolfsburg zu Hause einen wilden 5-3 Sieg gegen Werder Bremen. Bittencourt brachte Bremen früh in Führung, aber Wolfsburg konnte bis zur Halbzeit mit 3-2 in Führung gehen und entschied den 3-3-Krimi nach einem schnellen Ausgleich innerhalb der letzten 15 Minuten. Damit ist der VfL Wolfsburg nach 9 Spieltagen (4 Siege, 5 Unentschieden) immer noch ungeschlagen.

Einbetten von Getty Imageswindow

Interessanterweise trug Wolfsburgs Spitzenspieler Wout Weghorst, der einen Doppelpack erzielte, nie das Logo des Vereins auf seinem Trikot. Danke an @Ersin_044 für die Vorwarnung.

Der niederländische Nationalspieler Wout Weghorst trägt kein Vereinslogo



Der logischste Grund für Weghorst, das Vereinslogo nicht auf seinem Trikot zu tragen, ist, dass der Kitman einfach vergessen hat, dieses Trikot mit einem Logo zu versehen und der Verein nur ein Trikot für jeden Spieler zur Verfügung hatte.

Einbetten von Getty Imageswindow

Ein weiterer weit hergeholter Grund könnte ein absichtliches Opfer des Wolfsburger Logos sein. Für den Kontext: Weghorst hat in der Sommerpause offen zugegeben, dass er Titel gewinnen will und sieht diese Chance angesichts des aktuellen Kaders und der Spielertiefe Wolfsburgs nicht. Der holländische Stürmer sucht nach einem Ausweg und ein Schachzug könnte sich während der 'Winterpause' materialisieren. Weghorst war mit einem Wechsel in die Premier League verbunden. Diese Gerüchte kamen zu einem Zeitpunkt, als das Transferfenster in Deutschland bereits vorbei war, während Premier League-Teams noch Deals machen konnten.

Einbetten von Getty Imageswindow

Was denkst du über diesen Vorfall? Lass uns Deine Gedanken in den Kommentaren weiter unten wissen.
Heute beliebt
Neueste