Komplette Inter Mailand Logo Geschichte & Hintergrund Infos - 2021 Logo geleakt

Update: Im Vorfeld der Einführung des neuen Vereinslogos am 30. März hat Inter Mailand einen Artikel über die Geschichte des Internazionale Milano Wappens veröffentlicht.



Es wird das wichtigste neue Logo des Jahres sein: Football Club Internazionale Milano oder einfach Inter .


Inter wurde 1908 gegründet und das erste Logo des Vereins lebt im Wesentlichen in dem heutigen Logo weiter, das 2014 vorgestellt wurde, obwohl es im Laufe der Vereinsgeschichte einige ungewöhnliche Logos gab. In diesem Artikel werfen wir einen ausführlichen Blick zurück auf die Vereinsgeschichte, die sich in den Logos manifestiert.



Inter Mailand veröffentlicht neues Logo



F.C. Internazionale Milano Logo Geschichte - 1908-2021


Inter ist einer der ältesten Fußballvereine Italiens und hatte bis jetzt 15 verschiedene Logos. Was immer gleich geblieben ist, wenn der Verein selbst entscheiden konnte, sind zwei zentrale Symbole: ein kreisförmiges Monogramm und eine Schlange, die in den 1980er Jahren sogar für kurze Zeit zum offiziellen Logo des Vereins wurde. Diese beiden Symbole wurden im Laufe der Zeit verfeinert, aber die Essenz blieb.

Ein weiterer sehr interessanter Fakt ist der Ursprung von Internazionale. Damals, im Jahr 1908, wurde Inter aufgrund eines Streits zwischen dem Vorstand des "Milan Cricket and Football Club", der heute als A.C. Milan bekannt ist, gegründet. Im Grunde genommen gab es einen Dissens darüber, ausländische Spieler im Verein zuzulassen. Da es zu keiner Einigung kam, spaltete sich ein Teil des Milan Cricket and Football Club ab und gründete Internazionale Milano, der diesen Gedanken noch heute in seinem Namen trägt.



Das allererste Logo des F.C. Internazionale Milano - 1908-1928


Das allererste Logo des Vereins wurde von dem Maler Giorgio Muggiani, einem der Vereinsgründer, entworfen und überdauerte zunächst zwei Jahrzehnte. Es war von britischen Klubs inspiriert und bestand aus einem Monogramm im Liberty-Stil. Das Logo selbst setzte sich aus den Initialen des Klubs "FCIM" zusammen, die sich in einer runden Form auf einem goldenen Hintergrund kreuzen. Dieses Fundament wurde dann von zwei schwarzen und blauen Kreisen umschlossen.



Giorgio Muggiani mit anderen einflussreichen Internazionale-Persönlichkeiten (von links nach rechts: Paramithiotti (Präsident), Muggiani, Hugo Rietmann, Hirzel, Bach, Ansbacher, Glockner und Max Rietmann)



1928-1929


1925 wurde "Internazionale" in "Ambrosiana" umbenannt, was nicht die einzige Änderung in den 1920er Jahren war, da auch das Logo und das Trikot geändert wurden. 1928 wurde das Logo komplexer mit einer Fasces in der Mitte, einem gebundenen Bündel von Holzstäben mit einer Axt. Neben der Fasces bestand das kurzlebige Logo aus der Biscione (Grasschlange) auf der linken Seite und dem rot gekreuzten Milan-Wappen auf der rechten Seite. Interessanterweise stehen diese Veränderungen in engem Zusammenhang mit den politischen Veränderungen in Italien, als die Nationalfaschistische Partei die Kontrolle über das Land übernahm.



1928-29 Heim-Fußballtrikot mit einem roten Kreuz



1929-1931


Im Jahr 1929 wurde das Logo erneut ausgetauscht: Es war ein rundes Logo mit schwarzen und blauen Streifen in der Mitte. Die Buchstaben A und S befanden sich an den Seiten auf weißem Hintergrund. Ambrosiana, um die Namensänderung in Associazione Sportiva Ambrosiana zu signalisieren, stand oben auf den Streifen in goldenen Buchstaben.



1931-1945


Im Jahr 1931 gab es einen weiteren Identitätswechsel, da der Name "Inter" teilweise zurückkehrte: Im Vordergrund war ein Fußball zu sehen und der Schriftzug "Associazione Sportiva Ambrosiana Inter" umgab diesen auf einem rautenförmigen Sockel. Zum Kontext: Im Jahr 1928 fusionierte der Verein mit der Unione Sportiva Milanese und wurde in Società Sportiva Ambrosiana umbenannt. Diese Änderung wurde leicht rückgängig gemacht, indem "Inter" wieder in den Namen und das Logo des Teams aufgenommen wurde.



1945-1960


Im Jahr 1945 war der Zweite Weltkrieg vorbei und der Verein konnte zu seinem ursprünglichen Namen zurückkehren. Natürlich kehrte auch ihr historisches erstes Logo zurück. Der einzige Unterschied ist, dass die Farben auf der Innenseite vertauscht wurden und nun hellgoldene Buchstaben auf weißem Hintergrund zu sehen sind.



1960-1962


1960 kam es zu einer weiteren radikalen Veränderung: Es wurde eine traditionelle Wappenform vorgestellt, die in zwei Hälften geteilt war: auf der linken Seite schwarze und blaue Streifen und auf der anderen Hälfte weiß mit dem Visconti biscione (Schlange), einem Fußball und dem Gründungsjahr. Obenauf befand sich ein kleines Dreieck, das die Initialen des Vereins beherbergte.


Eine weitere Änderung im Jahr 1962: eine ovale Form mit schwarzen und blauen Streifen, einer goldenen Schlange und dem Schriftzug F.C. Inter. Ein horizontales schwarzes Banner rundet das Erscheinungsbild ab. Es war nicht von langer Dauer. Das zweite Bild zeigt, wie das Wappen auf den Trikots verwendet wurde.



1963-1978


Das ursprüngliche Logo kehrte 1963 zurück.



1978-1988


Die letzte große Veränderung fand in den 1980er Jahren statt, als Inter ein traditionelles Wappen mit weißem Hintergrund und diagonalen schwarzen und blauen Streifen auf der Oberseite übernahm. Eine Schlange rundet das Erscheinungsbild ab.

1988-2021



Das aktuelle Logo von Inter. Seit 1988 hat es vier verschiedene gegeben, die sich alle um das erste Logo des Vereins drehen. Lediglich Details wie der Stern oder die Farbzusammensetzung änderten sich, aber die Essenz eines Monogramms, umgeben von Kreisen in den Vereinsfarben, blieb gleich.



2021-XXXX (Neu)




Neues Inter Milano 2021 Logo geleakt - Start steht unmittelbar bevor


via @@nerazzurro32

Gefällt dir das ursprüngliche Logo von Inter? Was denkst du über das neue Logo des Vereins? Schreib uns unten eine Nachricht und schau dir das italienische Logomuseum an, das uns sehr geholfen hat.
Heute beliebt
Neueste