Lewandowski schließt sich der polnischen Sportbekleidungsmarke 4F an

In den letzten Wochen wurde Bayern Münchens Robert Lewandowski mehrfach in schwarzen Puma-Fußballschuhe gesichtet. Nun gab der 32-Jährige ein neues Endorsement mit einer Sportmarke bekannt, allerdings ist es nicht Puma...



Lewandowski schließt sich Puma an, trägt 2021 Future Z Fußballschuhe

Fußballschuhe nicht betroffen: Lewandowski unterschreibt Deal mit Sportbekleidungsmarke 4F



Bereits am 2. Januar 2021 gab Robert Lewandowski auf Instagram bekannt, dass er der neue Botschafter von 4F ist. 4F ist eine polnische Sportbekleidungsmarke, die 2007 gegründet wurde. Was hat das zu bedeuten?




Der Deal zwischen 4F und Robert Lewandowski bestätigt, dass seine Zeit bei Nike vorbei ist. Allerdings umfasst die Vereinbarung sicherlich nicht Lewandowskis Schuhe, sondern nur andere Sachen, die der polnische Stürmer trägt.

Das Portfolio von 4F umfasst nur Fußballschuhe im Niedrigpreissegment Tatsächlich umfasst das Portfolio von 4F nur Fußballschuhe im Niedrigpreissegment, so dass dies nicht wirklich eine Option für Lewandowski ist - wir sind sicher, dass Lewandowski immer noch ein Botschafter von Puma und deren Fußballschuhen werden kann.



Interessanterweise ist Robert Lewandowskis Frau Anna Lewandowski bereits seit einiger Zeit Botschafterin von 4F.


Lewandowskis Frau Anna (32) hat bereits eine Kollektion für das Unternehmen herausgebracht und auch Robert soll im März seine eigene Linie bekommen.

In dem Ankündigungsvideo haben wir auch ein neues Signature-Logo für Robert Lewandowski entdeckt.



Was hältst du davon, dass Robert Lewandowski einen Deal mit der polnischen Marke 4F unterschrieben hat? Denkst du, dass seine Partnerschaft mit Puma bald offiziell wird? Schreib es uns in den Kommentaren.
Heute beliebt
Neueste