Bayern München debütiert mit FIFA Club World Cup Champions Abzeichen

Update: Bayern München hat soeben sein neues FIFA Club World Cup Champions Badge gegen Arminia Bielefeld getragen. Das Spiel selbst war eine sehr unterhaltsame Angelegenheit mit Chancen auf beiden Seiten des Spielfeldes, wobei das besondere Abzeichen während eines Schneesturms schön hervorstach.


Am 11. Februar 2021 gewann Bayern München den FIFA World Club Cup. Dies bedeutete nicht nur, dass der Verein alle sechs Majors des Jahres 2020 gewinnen konnte, sondern auch, dass sie ein neues Abzeichen auf ihren Trikots anbringen können.



Der AC Mailand war die erste Mannschaft, die 2007 das Abzeichen des FIFA Klub-Weltpokalsiegers erhielt, gefolgt von Manchester United, Barcelona - bei drei verschiedenen Gelegenheiten - Inter, Corinthians, Bayern München, Real Madrid (2014, 2016-2018) und Liverpool (2019).

Bayern München erhält 2020 FIFA Club World Cup Winners Badge


Direkt nach dem Finale hat Bayern München seine Trikots mit dem Weltmeister-Abzeichen vorgestellt. Das goldene Abzeichen ist, wie zu erwarten, in der Mitte zwischen dem Adidas-Logo und dem Vereinswappen platziert.


Liverpool durfte das Abzeichen nur in UEFA-Wettbewerben und einem einzigen EPL-Spiel tragen Der Verlust des FIFA-Abzeichens hat jedoch keine Auswirkungen auf die Trikots von Liverpool, zumindest in der Premier League. Der FC Liverpool durfte das Abzeichen in der vergangenen Saison nur in UEFA-Wettbewerben und in einem einzigen Spiel der Premier League tragen.



Nur in einem einzigen Spiel?! Liverpool erhält von der Premier League die Erlaubnis, das FIFA Weltmeister-Abzeichenzu tragen

Der FC Bayern München wird morgen gegen den DSC Arminia Bielefeld erstmals die Trikots mit dem goldenen FIFA Klub-Weltmeister-Abzeichen tragen, während der FC Liverpool das Abzeichen im Champions-League-Spiel gegen RB Leipzig am nächsten Tag nicht tragen darf.

Baayern wird das Abzeichen 2021 in allen Wettbewerben tragen Das goldene FIFA-Abzeichen ist bis zum 14. Februar 2021 ohne Aufpreis auf der Website von Bayern München erhältlich.


Teile deine Gedanken in den Kommentaren unten.
Heute beliebt
Neueste