Schalke 04 und Umbro gehen vor Vertragsende getrennte Wege

Gestern bestätigte Schalkes Marketingbeauftragter Alexander Jobst offiziell, dass der Ruhrpottclub und Umbro vorzeitig getrennte Wege gehen werden.



Der Umbro-Trikotvertrag von Schalke 04 sollte ursprünglich bis zum 30. Juni 2023 laufen, nachdem die britische Marke im Sommer 2018 von Adidas übernommen wurde. Jobst erklärte jedoch, dass die Zusammenarbeit nun ein Jahr früher enden wird - im Sommer 2022.


Umbro Schalke 20-21 Trikots

Jobst behauptet, dass die Erwartungen auf beiden Seiten nicht erfüllt wurden, vor allem in Bezug auf die Trikotverkäufe. Schalke 04 steht derzeit nach 21 Spieltagen auf dem letzten Platz der Bundesliga, ein möglicher Abstieg wird aber keinen Einfluss auf den Vertrag haben.

Was hältst du davon, dass Umbro den Vertrag mit Schalke früher als erwartet beendet? Hat dir die Partnerschaft gefallen? Schreib es uns in den Kommentaren.
Heute beliebt
Neueste