Nord-Mazedonien kehrt für die Euro 2020 zum Trikot von 2016 zurück

Die nordmazedonische Nationalmannschaft wird ihr neues Trikot, das erst vor zwei Tagen vorgestellt wurde, nicht verwenden, wie der Verband soeben bestätigte.



Der Präsident des mazedonischen Fußballverbandes, Muamed Sejdini, wandte sich an die Fans der Mannschaft, die das neue Trikot und seine dunklere Farbe als üblich kritisiert hatten.

Nord-Mazedonien Euro 2020 Heim, Auswärts & Dritte Trikots enthüllt



"Ich drücke mein aufrichtiges Bedauern für die negativen Reaktionen aus, die durch die Farbe des neuen Trikots verursacht wurden. Wir sind uns bewusst, dass das Trikot der Nationalmannschaft eine Ehre und ein Ziel eines jeden Fußballspielers von klein auf ist."

Sejdini drückte auch sein Bedauern darüber aus, dass er sich nicht mehr am Entstehungsprozess des Trikots beteiligt und es den Abteilungen des mazedonischen Fußballverbandes (FFM ) anvertraut hat.



Wie in der Erklärung bestätigt wurde, wurde ein Antrag an die UEFA gestellt, um das zugewiesene Trikot wieder auf das zu wechseln, das seit mehr als vier Jahren in Gebrauch war.



Mit diesem Trikot hat Nord-Mazedonien an der U21-Europameisterschaft 2017 teilgenommen und gleichzeitig die historische Qualifikation für die Euro 2020 erreicht.

Bevorzugst du das alte Trikot gegenüber dem neuen Trikot von Nordmazedonien? Schreib es uns in den Kommentaren.
Heute beliebt
Neueste