Premier League 21-22 Trikotschlacht - Kleine Marken tauchen wieder auf

Die 30. Saison der Premier League startet dieses Wochenende. Bevor die neue Saison losgeht, wollen wir mit einer tollen Infografik von @planetafobal einen Blick darauf werfen, welche Marken die Trikotschlacht in der Premier League 2021-2022 dominieren werden.

2021-22 Premier League Trikot Übersicht - Alle geleakten & veröffentlichten Trikots

2021-2022 Premier League Trikotschlacht




Der 21-22 Premier League Trikot-Battle ist sehr umkämpft, da die Sportswear-Giganten Adidas und Puma weniger Teams unter Vertrag haben, während Nike es nicht geschafft hat, mehr Teams in ihr Portfolio aufzunehmen.

Die Sportbekleidungsgiganten Adidas (4), Nike (4) und Puma (2) ausrüsten nur 10 von 20 Vereinen, oder 50% aller Teams. Vor einem Jahr hatten Adidas, Nike und Puma noch eine erstaunliche Marktmacht und sponserten 15 von 20 Vereinen.

Adidas und Nike führen mit je 4 Teams Die andere Hälfte der Premier League verlässt sich auf andere Ausrüster, nämlich Umbro (3 Teams), Castore (2 Teams), Hummel (2 Teams), Kappa, Kelme und Joma (je 1 Team).


Im Vergleich zur letzten Saison sinkt die Dominanz von Adidas, Puma und Nike - sie stellen 2020-21 die Trikots für 15 Teams.

2021-2022 Premier League: Änderungen bei den Trikotherstellern


Newcastle: Puma ➡️ Castore
Norwich: Errea ➡️ Joma
Wolverhampton: adidas ➡️ Castore

Gefällt dir die Rückkehr der kleineren Marken für die 21-22 Premier League oder nicht? Lass uns deine Gedanken unten in den Kommentaren wissen.
Heute beliebt
Neueste