Der FC Barcelona hat seit 2016 keinen Nike-Vertrag mehr

Der FC Barcelona und Nike arbeiten seit 2016 ohne Vertrag zusammen, berichtet die spanische Nachrichtenagentur EFE.

Nike stellt seit 1998 Trikots für den FC Barcelona her, aber seit 2016 gibt es keinen Vertrag mehr zwischen den beiden. Es gab zwar Vorverträge, aber keinen endgültigen Vertrag. Dafür gibt es verschiedene Gründe, aber jetzt besteht die Hoffnung, dass eine Einigung erzielt werden kann.

Nike und der FC Barcelona haben den 2016 angekündigten Vertrag nie unterzeichnet




Im Mai 2016 verkündete der damalige Präsident Josep Maria Bartomeu die Verlängerung des Vertrags zwischen dem FC Barcelona und Nike bis 2028, obwohl der Vertrag erst 2018 auslief. Laut Quellen, die dem Verhandlungsprozess nahe stehen, sollte der 2016 vereinbarte Vertrag zwei Jahre später unterzeichnet werden. Er beinhaltete einen Gefallen von Nike an Barcelona, das sofortiges Geld für die Finanzierung der Ziele des Vereins haben wollte.

Der 2016 vereinbarte Vertrag wurde aufgrund von drei Saisons nie unterzeichnet Zum einen wurde der Vertrag aufgrund von Meinungsverschiedenheiten, der COVID-19-Pandemie und der Wahl des neuen Präsidenten nicht unterzeichnet.

Im Juli 2018, als es an der Zeit war, den Vertrag zu unterzeichnen, gab es Komplikationen darüber, wie die Gewinne zwischen Nike und dem Verein aufgeteilt werden sollten.

Anfang 2020 wollten die beiden den Vertrag kurz vor der Pandemie unterzeichnen, doch die Ankunft von COVID-19 stoppte dies. Der Deal wurde dann weiter verzögert, als der Verein die Wahl eines neuen Präsidenten abhielt.

Nike glaubt, dass es Barcelona zu viel zahlt Nun gab es Gespräche zwischen Barcelonas Präsident Joan Laporta und Nike, um eine Einigung über den Deal zu erzielen, aber bisher ist noch nichts entschieden worden.

Das amerikanische Unternehmen ist nicht glücklich darüber, dass noch keine konkrete Einigung erzielt werden konnte. Die Beziehung zwischen Nike und dem Verein ist nicht gut und das Unternehmen aus Oregon ist der Meinung, dass es auf dem aktuellen Markt zu viel zahlt.

Nike zahlt dem Verein aus dem Camp Nou derzeit 105 Millionen Euro pro Saison, die mit Variablen auf 155 Millionen steigen können.

Puma ist daran interessiert, Nike bei Barcelona zu ersetzen

Was hältst du davon, dass der FC Barcelona und Nike seit 2018 eigentlich keinen Vertrag mehr haben? Schreib es uns in den Kommentaren.
Heute beliebt
Neueste