PSG bekommt ab der Saison 2022-23 einen neuen Hauptsponsor?

PSGs Vertrag mit Accor Live Limitless könnte nach der laufenden Saison 2021-22 enden, wie durchgesickerte Bilder zeigen.



ALL (Accor Live Limitless) ist seit der Saison 2019-20 der Hauptsponsor von Paris Saint-Germain. Die Hotelgruppe löste Emirates ab, das PSG seit 2006 gesponsert hatte. Nach Angaben der Sporttageszeitung "L'Equipe" zahlt das Unternehmen 50 Millionen Euro pro Saison an den Verein.

Die Hotelgruppe hat sich nicht vollständig von COVID-19 gerettet AccorHotels ist eine französische Gruppe und eine der bekanntesten und wichtigsten weltweit. Sie hat 25 verschiedene Marken wie Novotel oder Ibis und insgesamt mehr als 4.900 Hotels in 110 Ländern. Die Aktie des Unternehmens ist nach COVID-19 auf einen Tiefpunkt gefallen und hat sich noch nicht vollständig erholt.

Jordan PSG 22-23 Pre-Match Trikot



Die neuesten geleakten Bilder des Jordan-Trikots 2022-23 von Paris Saint-Germain (20. August) zeigen nicht das Accor Live Limitless-Logo, sondern nur einen Platzhalter "Sponsor" auf der Vorder- und Rückseite. Auf den vorherigen 22-23 Trikots waren die ALL-Logos zu sehen.

PSG hat nie die genaue Länge der Anordnung kommuniziert Normalerweise ist dies ein Hinweis darauf, dass PSGs Vertrag mit ALL im Jahr 2022 ausläuft. Zum Beispiel hatten durchgesickerte Bilder von Chelseas Trainingsbereich 21-22 auch einen Sponsor-Platzhalter, bevor der Verein einen Deal mit Trivago bekannt gab.

Als PSG Anfang 2019 ALL (Accor Live Limitless) als Hauptsponsor ankündigte, kommunizierte der Verein nicht die genaue Dauer der Vereinbarung.



Glaubst du, PSG wird ab der Saison 2022-2023 einen neuen Hauptsponsor bekommen? Werden sie mit Messi unter Vertrag mehr Geld verdienen? Teile deine Meinung unten mit.
Heute beliebt
Neueste