Alexander-Arnold trägt rosa Fußballschuhe als Hommage an seine krebskranken Tanten

Liverpools Rechtsverteidiger Trent Alexander-Arnold schnürte in letzter Zeit ein Paar rosa Fußballschuhe, unter anderem gestern im Spiel gegen Brighton.



In einem Interview mit Under Armour erklärte Alexander-Arnold, dass es ihm ein persönliches Anliegen ist, auf Brustkrebs aufmerksam zu machen.



In Anlehnung an die Geschichten seiner Tanten Cathy und Carmen, die beide den Brustkrebs überlebt haben, sind ihre Namen auf die Fußballschuhe gestickt.



Es gibt nichts, was ich auf oder neben dem Spielfeld tun könnte, was auch nur annähernd mit dem vergleichbar wäre, was sie durchgemacht haben und wie hart sie gekämpft haben. Es gab dunkle Tage und Zeiten, in denen sie sich unglaublich schwach fühlten, aber jedes Mal, wenn ich sie bei ihren Behandlungen sah, hatten sie immer ein Lächeln und ein Lachen. Das ist eine Art von Stärke, die ich noch nie gesehen hatte.



Die Fußballschuhe basieren auf den UA Clone Magnetico Pro Modell. Sie haben ein individuelles Design, das verschiedene Rosa-Schattierungen kombiniert - die Gesamtfarbe ist eher ein helles Rosa, während die Details in einem dunkleren, satteren Farbton gehalten sind.

Mit den rosa Fußballschuhe reiht sich Alexander-Arnold in eine Reihe von Vereinen und Spielern auf der ganzen Welt ein, die ihre Prominenz nutzen, um auf den Kampf gegen Brustkrebs und Krebs im Allgemeinen aufmerksam zu machen.

Hast du Alexander-Arnolds rosa Fußballschuhe schon in einem Spiel gesehen? Schreib es uns in den Kommentaren.
Neueste