Maradonas Sohn behauptet, die Familie habe das Tribut-Set für Napoli nicht genehmigt

Das Maradona-Trikot von Napoli hat bei Diegos Sohn, Diego Júnior, einen bitteren Beigeschmack hinterlassen. Er erklärte, dass die Familie nicht an der Entwicklung des Trikots beteiligt war, das Napoli diesen Monat dreimal tragen wird.



"Das Trikot zu Ehren meines Vaters erfüllt mich mit Stolz, aber ich bedaure die mangelnde Rücksichtnahme von Napoli. Wir, die rechtmäßigen Erben, waren nie daran beteiligt und haben kein grünes Licht für diese Aktion gegeben", sagte Diego Júnior.

Er erklärte, dass die Genehmigung zur Produktion des Trikots mit Maradonas Konterfei von Stefano Ceci, dem Agenten seines Vaters, erteilt wurde.



"Aber das ist eine andere Situation und sollte die Familienmitglieder direkt betreffen. Ein Vertrag, der nicht mehr existiert, wurde als gültig angesehen, also werden wir rechtliche Schritte einleiten. Es ist seltsam, dass ein seriöser Verein wie Napoli dieser Person Kredit gegeben hat", schloss er.

Diego Júnior erklärte, dass sich die rechtlichen Schritte gegen den Agenten und nicht gegen den Verein richten. In Argentinien wurde bereits ein Verfahren gegen Stéfano Ceci eingeleitet, damit er keine Entscheidungen mehr in Fällen trifft, die mit Maradona zu tun haben.

Napoli 21-22 Maradona Trikot veröffentlicht - 150 Euro

Sag uns deine Meinung zu dieser Geschichte in den Kommentaren unten.
Neueste