Nike Venezia Prototyp Trikotdesigns enthüllt - Warum Venezia Nike für Kappa verließ

Die Trikots von Kappa Venezia 2021-2022 sind wahrscheinlich die beliebtesten Trikots der Saison 21-22. Jetzt hat der Designer der Trikots, Diego Moscosoni, in einem Interview mit Urban Pitch einige Einblicke in den Designprozess der Trikots gegeben. Dabei bekommen wir auch einen Blick auf einige verworfene Nike-Designs.



Diego Moscosoni ist Mitbegründer von Fly Nowhere, der Agentur, die die Kappa Venezia 21-22 Trikots entworfen hat.



Warum Venezia von Nike zu Kappa wechselte

Abgelehntes Nike Venezia 21-22 Trikot.



Wie von Diego Moscosoni beschrieben, gab es mehrere Gründe, die Venezia dazu brachten, den Vertrag mit Nike nicht zu verlängern, sondern bei Kappa zu unterschreiben.

Nike ist auf viel größere, viel schablonenhaftere Operationen ausgerichtet Das Hauptproblem mit Nike war, dass der US-Gigant und der kleine italienische Verein einfach nicht zusammenpassten. Nike sei "auf viel größere, viel schablonenhaftere Operationen ausgerichtet". Sie würden aufgrund ihrer Größe und Bürokratie nur einzigartige kreative Dinge für die größten Vereine wie Inter und PSG machen.

Abgelehnte Nike Venezia 21-22 Heim- und Auswärtstrikots enthüllt



"Bei den kleinen Vereinen wie Venezia ist es im Wesentlichen ein Vorlagenprogramm. Es ist nicht wirklich so, dass Nike überhaupt viel macht. Wir haben versucht, einige Kompromisse anzubieten, aber ihr System hat einfach keinen Platz dafür. Das liegt vor allem daran, dass wir nicht genug Zeit haben."

Diego Moscosoni hebt außerdem hervor, dass der gesamte Prozess des Designs, der Prototypenerstellung usw. für die Trikots von Venezia Kappa nur 60 Tage dauerte - bei den großen Marken dauert es mindestens 12 Monate.

Venezia hatte einen Haufen unverkaufter alter Nike-Trikots in seinem Lager Interessant ist, dass er sagt, Venezia hätte noch "Trikots von Nike aus den Jahren 2017, 2018 und 2019 im Lager, die wir nicht verkaufen konnten. Wir konnten die Mindestmenge von Nike nicht verkaufen".


Was bei Venezia einzigartig ist, sind die Wappen und andere Dinge - die wurden von einer dritten Firma geliefert.

"Kappa ist superschnell, obwohl sie nicht das ganze Ding bauen. Die Silikonabzeichen und all der andere Schnickschnack, den man sieht, sind bei Venezia besser als bei Kappa. Das hat damit zu tun, dass wir bei den Verzierungen, den Nummern und all diesen Dingen ein bisschen weiter gehen und unseren eigenen Zulieferer einsetzen.



Der Knackpunkt war, dass Nike Venezia nicht mehr als zwei Trikots geben wollte, aber sie wollten mehr.

Nike wollte nicht, dass Venezia mehr als zwei Trikots hat

Nike Venezia Prototyp Trikots




Die Nike Venezia-Prototypentrikots der letzten Jahre zeigen nicht nur, welche Designs nicht ausgewählt wurden, sondern auch, warum Venezia Nike letztendlich verlassen hat.

Venezia bekam kaum maßgeschneiderte Trikots von Nike

Die Nike-Prototypentrikots von Venezia zeigen eine Reihe von Teamwear-Designs mit maßgeschneiderten Grafiken, aber sicherlich kein einziges Trikot, das in Nikes Hauptquartier entworfen wurde.

Findest du es gut, dass Venezia sich mit Kappa zusammengetan hat? Bist du ein Fan der Trikots von Venezia 21-22? Schreib es uns in den Kommentaren und sieh dir das ganze Interview auf Urban Pitch an.
Neueste