Adidas will Preise erhöhen

Schlechte Nachrichten für die Verbraucherinnen und Verbraucher: Adidas wird seine Preise aufgrund der steigenden Produktionskosten erhöhen.

Adidas erhöht die Preise für alle Produkte



Aktuelle Trikotpreise auf der Adidas-Website

Die deutsche Marke wird die Preise für alle ihre Produkte erhöhen, um ihre Finanzen so zu halten, wie sie es wollen.

Es wird erwartet, dass die Kosten für Materialien wie Baumwolle und Nylon um 1-4% pro Jahr steigen werden, während die Arbeitskosten um 11-15% pro Jahr steigen werden. Außerdem treiben die steigenden Kraftstoffpreise die Kosten für alles weltweit in die Höhe.

Die Preiserhöhungen, die die Verbraucher zahlen müssen, sind einer der Schritte, die Adidas beschlossen hat, um diese Erhöhungen zu bekämpfen, während die Verlagerung eines Teils der Arbeitskräfte von China nach Indonesien, Vietnam und Kambodscha ein weiterer Teil ihres Plans ist, um ihre Taschen gesund zu halten.

Der Krieg, den Putin in der Ukraine führt, könnte Adidas nach eigenen Schätzungen bis zu 250 Millionen Euro kosten, da der Umsatz in den betroffenen Ländern und den angrenzenden Gebieten um etwa die Hälfte zurückgehen wird, obwohl der Absatz von Turnschuhen insgesamt um 11-13% steigen soll. Adidas hat noch nicht bekannt gegeben, wie stark die Preise seiner Produkte steigen werden, aber die Fans der Three Stripes müssen sich darauf einstellen, dass sie für alle Produkte noch mehr ausgeben müssen, von den abgekündigten Schuhmodellen und Fan-Trikots bis hin zu den Spielerversionen.



Die meisten würden argumentieren, dass die Kosten für ihre Produkte bereits zu hoch sind, aber die Beschwerden der Verbraucher werden Adidas wohl kaum umstimmen.

Glaubst du, dass die bevorstehenden Preiserhöhungen den Umsatz von Adidas verringern werden? Wie viel ist zu viel für ein Trikot? Lass uns deine Meinung zu diesem Thema wissen.
Neueste