Mizuno Archive Pack Boots veröffentlicht - Basara & Wave Ignitus Remakes

Mizuno hat zwei seiner klassischen Schuhe als Teil des Archive Packs zurückgebracht - den Wave Ignitus, der von Keisuke Honda bei der WM 2010 getragen wurde, und den Basara, der von Shinji Okazaki bei der WM 2014 getragen wurde.



Mizuno 2022 'Archive Pack' - Wave Ignitus & Basara Japan Remakes




Das Mizuno Archive Pack bringt uns ein Remake des Mizuno Basara 101, der ursprünglich 2014 auf den Markt kam, und des Wave Ignitus IV, der eigentlich 2016 herauskam, obwohl die erste Ausgabe des Wave Ignitus bereits 2010 veröffentlicht wurde.


Beide Schuhe werden in Japan hergestellt und bestehen aus Känguruleder. Seltsam ist, dass die Wave Ignitus Fußballschuhe die Farbgebung der Erstausgabe von 2010 haben, aber auf der vierten Generation, dem Wave Ignitus 4, basieren.

Limitierte Auflage: Von jedem Schuh wurden nur 100 Paare produziert Der Mizuno Basara 101 ist eine direkte Neuauflage der Fußballschuhe von 2014.



Jeder Schuh ist der Originalversion treu geblieben. Sie kommen mit Känguruleder und werden beide in Japan hergestellt.

Mizuno Wave Ignitus IV Neuauflage



Mizuno Wave Ignitus IV Remake - Eigenschaften

  • Obermaterial aus K-Leder mit gummiertem Bio Control PanelCushion
  • Control Pads an den
  • FußspitzenWave-Technologie für Dämpfung und Stabilität12
  • LamellenstollenFarbgebung
  • :
  • Gelb/Schwarz


  • Mizuno Basara 101 Leder Neuauflage



    Mizuno Basara 101 Leather Remake - Eigenschaften


  • Ultradünnes K-Leder-Obermaterial, Synthetikmaterial im Mittelfuß- und FersenbereichDynaMotion
  • Fit Technologie für natürliche BewegungenR-Fibre
  • Control an der Ferse für Halt und StabilitätFarbgebung
  • :
  • Gelb/Schwarz


  • Von jedem Schuh wurden Berichten zufolge nur 100 Paare produziert.


    Würdest du dich über den Mizuno Basara 101 und den Wave Ignitus IV freuen oder würdest du lieber ein anderes Modell sehen? Lass es uns in den Kommentaren wissen.
Neueste