Neuer Trikotsponsor für Everton ab nächster Saison - No More Cazoo

Der FC Everton wird in der nächsten Saison einen neuen Trikotsponsor haben, da der Vertrag mit dem Autovermieter Cazoo, der 2020 begann und am Ende der laufenden Saison ausläuft, nicht verlängert wird.

Everton beendet Cazoo-Vertrag



Der FC Everton hat selbst beschlossen, das Sponsoring nicht zu verlängern, da er sich mit Cazoo nicht auf zufriedenstellende Bedingungen einigen konnte. Der Deal war dem Verein etwa 10 Millionen Pfund pro Saison wert.

"Wir konnten uns nicht auf angemessene Bedingungen einigen, um unser Sponsoring von Everton über die ursprünglichen zwei Jahre hinaus zu verlängern, aber wir können bestätigen, dass wir auch in der nächsten Saison der Hauptpartner und Trikotsponsor des Aston Villa Football Club bleiben werden.



Cazoo wird weiterhin auf den Trikots von Aston Villa zu sehen sein, die mit dem Vertrag rund 6 Millionen Pfund pro Jahr verdienen.

Auch der FC Everton hat vor kurzem seine Sponsorenverträge mit drei russischen Unternehmen - Yota, MegaFon und USM - angesichts des aktuellen Krieges in der Ukraine ausgesetzt. Außerdem hat der Oligarch Alisher Usmanov den Verein aufgrund der Sanktionen gegen Russland verlassen, was jedoch keine Auswirkungen auf die Beendigung des Cazoo-Vertrags hatte.

Da Everton eine schreckliche Saison hinter sich hat und der Abstieg immer realistischer wird, sind sie vielleicht nicht in der besten Position, um einen lukrativen Vertrag auszuhandeln.

Welches Sponsorenlogo würde deiner Meinung nach gut auf der Vorderseite von Evertons Trikots aussehen? Lass es uns in den Kommentaren wissen.
Neueste