Die St. Pauli Trikot-Schrift ist eine der generischsten Schriften, die du in Deutschland finden wirst

Der deutsche 2. Bundesligist FC. St. Pauli trägt in der Saison 2021-2022 eigene Fußballtrikots. Die Trikots haben ein maßgeschneidertes Design - aber nicht die Schriftart dafür, wie die Experten für Sportschriften @sportsfonts_com herausgefunden haben.



Die gewöhnlichste deutsche Schriftart für einen der außergewöhnlichsten deutschen Vereine.

St. Pauli 2021-2022 Trikotschrift - DIN 1451 Schriftart




FC. St. Pauli verwendet eine der gebräuchlichsten deutschen Schriftarten, die DIN 1451 Mittelschrift. Der Verein verwendet eine alte Version der DIN-Schrift, die bis etwa 1980 üblich war.


Die DIN 1451 ist eine serifenlose Schrift, die häufig für Verkehrs-, Verwaltungs- und technische Details verwendet wird. Das Schriftbild von St. Pauli unterscheidet sich leicht von den modernen Versionen der DIN 1451-Schriften.



Sie wurde in den 1930er Jahren von der deutschen Normungsorganisation DIN definiert. Sie wurde 1931 vom Deutschen Institut für Normung (DIN) im Normblatt DIN 1451-Schriften (Schriften) festgelegt.

Ursprünglich wurden die ersten DIN-Schriften für den industriellen Gebrauch entworfen und waren ein vereinfachtes Design, das mit geringen technischen Schwierigkeiten angewendet werden konnte. Aufgrund ihrer guten Lesbarkeit und ihres unkomplizierten, schnörkellosen Designs wurde sie für den allgemeinen Gebrauch bei Beschilderungen und Displayanpassungen beliebt.

Die Schriftart ist lizenzfrei Was für St. Pauli ein gefundenes Fressen ist, ist die Tatsache, dass die DIN 1451 Mittelschrift lizenzgebührenfrei ist. Der Verein kann sie ohne Kosten nutzen.

Teile deine Gedanken in den Kommentaren unten.
Neueste