Maskottchen für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022 enthüllt

Katar und die FIFA haben La'eeb als offizielles Maskottchen für die Fußballweltmeisterschaft 2022 vorgestellt. Er wird bei der Werbung für die WM und während des Turniers im November und Dezember zu sehen sein.


Katar 2022 Maskottchen


Der Name La'eeb ist ein arabisches Wort und bedeutet übersetzt "supertalentierter Spieler". La'eeb soll ein abenteuerlustiger und neugieriger Charakter sein, der mit seinem jugendlichen Temperament die Freude am Fußball zu allen bringt.


Gekleidet in traditioneller katarischer Kleidung, besteht La'eeb nur aus einem schwebenden weißen Gewand mit einem Gesicht. Dadurch sieht er aus wie eine Mischung aus einem Cartoon-Geist und einem Stachelrochen. Fußballfans machten sich nach der Enthüllung des Maskottchens schnell über La'eebs Aussehen lustig.



Einige fanden es lustig, dass La'eeb das erste WM-Maskottchen ist, das keine Füße hat, und zweifelten an seinen angeblichen fußballerischen Fähigkeiten.

Die 8 Stadien für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2022 in Katar

Andere Fans gingen noch weiter und behaupteten scherzhaft, La'eeb sei der Geist all der Arbeiter, die beim Bau der riesigen Stadien in Katar gestorben sind. Tausende von Wanderarbeitern sind in Katar umgekommen, angeblich wegen der schrecklichen Bedingungen und der fehlenden Menschenrechte.

Was hältst du von La'eeb als Maskottchen? Schreib es uns in den Kommentaren.
Neueste