Wie die Fälschungen von Chelsea, Liverpool, Man City und Tottenham in eFootball 2022 (ehemals PES) aussehen

Am 14. April 2022 veröffentlichte der japanische Videospielverlag Konami das Update 1.0.0 von eFootball 2022 (ehemals PES). Damit erhalten wir einen Blick auf die Trikots aller unlizenzierten und lizenzierten Teams. Wir werfen einen genaueren Blick auf die gefälschten englischen Top-Teams in eFootball 2022.


Wie alle gefälschten Premier League Teams in eFootball 2022 aussehen


Premier League "Englische Liga" in eFootball 2022



Wie bisher heißt die Premier League auch in eFootball 2022 Englische Liga. Arsenal und Manchester United sind die einzigen Mannschaften, die in eFootball 2022 lizenziert sind.



Alle Mannschaften der Premier League außer Arsenal und Manchester United haben falsche Namen. Manchester City heißt zum Beispiel "Manchester B" und Tottenham Hotspur heißt "Tottenham WB".



Die neuen gefälschten Trikots, die Konami erstellt hat, sind alles andere als außergewöhnlich. Sie basieren alle auf der gleichen Template. Das Gute daran ist, dass sie die traditionellen Farben der Mannschaften tragen - aus der Ferne wirst du nicht sofort erkennen, dass es sich um Fälschungen handelt.



Du kannst alle eFootball 2022-Statistiken und Spielerbewertungen auf PES Master überprüfen.

Gefallen dir die gefälschten Trikots und Logos in eFootball 2022? Schreib es uns in den Kommentaren.
Neueste