Durchgesickert: Dortmunder Trikots erhalten ein neues Logo auf dem Kragen

Der deutsche Bundesligist Borussia Dortmund wird in der Saison 2022-2023 einen neuen Slogan auf seinen Trikots haben, wie wir erfahren haben.



22-23 Borussia Dortmund Trikots werden mit dem Logo von Borussia Verbindet




Die neuen 22-23 Trikots von Borussia Dortmund werden mit dem Logo von "Borussia Verbindet" auf der Rückseite des Kragens ausgestattet sein.



Borussia Verbindet ist die Saison des Vereins gegen Diskriminierung in jeder Form Borussia Verbindet wurde im Jahr 2013 ins Leben gerufen. Es ist die Saison des Vereins, die sich aktiv gegen Antisemitismus, Rassismus und andere Formen der Diskriminierung im Stadion und im Umfeld des Vereins richtet. Während "Borussia vereint" zunächst mit dem Versuch verbunden war, konkreten Vorfällen und Entwicklungen entgegenzuwirken, bilden die Saison und die damit verbundenen Aktivitäten inzwischen die Grundlage für das Selbstverständnis von Borussia Dortmund nach innen und außen.



Im Jahr 2019 brachte der BVB ein spezielles, einmaliges Sponsorentrikot mit dem Logo von Borussia Verbindet und dem Text "Gemeinsam gegen Rassismus" heraus.

Das neue Logo könnte nur für eine Saison verwendet werden. Es ist nicht bekannt, ob dieses Logo dauerhaft auf den Trikots des Vereins zu sehen sein wird oder nur für eine Saison.



In den letzten beiden Spielzeiten gab es keinen Slogan auf den Trikots des BVB. Davor stand der Schriftzug BVB unterhalb des Kragens. In den frühen 2010er Jahren war es mit dem Puma-Slogan "Echte Liebe" im Kragen versehen.

Das Dortmunder Trikot 2022-2023 soll nächste Woche vorgestellt werden.

Dortmund 22-23 Trikot




Dortmund 22-23 Trikot geleakt

Findest du es gut, dass der BVB auf seinen Trikots für seine Anti-Rassismus-Saison wirbt? Schreib es uns in den Kommentaren.
Neueste