Lewandowski bekommt das Barcelona-Trikot mit der Nr. 9

Update: Robert Lewandowski wurde soeben vor 57.300 Fans im Spotify Camp Nou offiziell vorgestellt. Der polnische Stürmer betrat den Platz im Trikot des FC Barcelona 2022-2023 mit der Nummer 9.



Das bedeutet auch, dass Memphis Depay derzeit keine Rückennummer mehr zugewiesen ist und ein Abgang wahrscheinlicher wird als je zuvor.



Lewandowski wechselte in diesem Transferfenster für eine angebliche Ablösesumme von 45 Mio. € + 5 Mio. € an Zusatzzahlungen nach Barcelona. Der polnische Nationalspieler soll in der nächsten Saison Barcelonas Angriff anführen und eine echte Nummer 9 im und um den Strafraum sein.

Allerdings ist noch nicht bekannt, ob Robert Lewandowski in der nächsten Saison die Nummer 9 des FC Barcelona tragen wird. Lass uns herausfinden, warum.

Es wird erwartet, dass Lewandowski das Trikot mit der Nr. 9 tragen wird

Welche Rückennummer wird Robert Lewandowski für den FC Barcelona tragen?



Memphis Depay, der in der nächsten Saison nur die dritte Wahl sein wird und vor der Weltmeisterschaft dringend Spielzeit braucht, trägt derzeit die Rückennummer 9. Robert Lewandowski will in der neuen Liga unbedingt etwas bewirken und wird definitiv als Mittelstürmer auflaufen.

Depay trägt derzeit die Nr. 9 Auch auf den Flügeln gibt es viel Konkurrenz für Memphis Depay, da der FC Barcelona den Vertrag mit Ousmane Dembelé bis 2024 verlängert und Raphinha von Leeds United verpflichtet hat. Außerdem kann Barça im Angriff auf Ansu Fati, Pierre-Emerick Aubameyang und Ferran Torres zählen. Alles in allem lastet auf Memphis Depay in einem WM-Jahr eine Menge Druck.

Es wird erwartet, dass er das Trikot mit der Nummer neun, das derzeit von Memphis Depay getragen wird, übernehmen wird, selbst wenn der niederländische Nationalspieler keinen Transfer erhält.



Auf der anderen Seite trägt Robert Lewandowski seit der Saison 2011/12, als er noch für Borussia Dortmund spielte, immer die Rückennummer 9. Davor trug Robert Lewandowski die Nummern 7 und 8, aber diese beiden Nummern sind jetzt nicht mehr vakant.

Mögliche Nummern, die Lewandowski erhalten könnte, falls Memphis Depay nicht geht, sind 15, 16, 17, 27, 28 und 29.

Barcelona sind die "W"-Buchstaben ausgegangen




In anderen Nachrichten war Lewandowskis Fußballtrikot bereits ohne Nummer zu kaufen. Doch dann ging Barcelona der Buchstabe "W" aus.

Ein Fan versuchte, ein Trikot mit dem Namen des Stürmers auf der Rückseite zu kaufen, konnte es aber nicht.

"Warum können wir keine Trikots mit Lewandowski kaufen?"

"Weil wir den Buchstaben W nicht haben und weil er zwei in seinem Namen hat, sind sie uns ausgegangen."

Martin Braithwaite ist der einzige andere Barcelona-Spieler mit dem Buchstaben "W" in seinem Namen.



Welche Nummer wird Robert Lewandowski in der nächsten Saison tragen? Teile uns deine Meinung in den Kommentaren unten mit.
Neueste