Bayern München verlängert den Vertrag mit der Deutschen Telekom bis zur Saison 2026-2027 - Sonderlogo zum 20-jährigen Jubiläum

Das deutsche Telekommunikationsunternehmen Deutsche Telekom wird bis mindestens 2027 Hauptsponsor des FC Bayern München bleiben. Das wurde kurz vor dem Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg bekannt gegeben.


Bayern x Telekom 20-jähriges Jubiläum Sonderlogo




Die Telekom ist seit 2002, also seit 20 Jahren, der Hauptsponsor des FC Bayern München. Anlässlich dieses Jubiläums hat Bayern ein spezielles 20-Jahre-Telekom-Logo entworfen. Es wurde auf die Trainingstrikots gedruckt, die von den Spielern auf der Bank getragen wurden, sowie auf das dritte Trikot, das für die Ankündigung verwendet wurde. Im Spiel verwendete Bayern das alte Telekom-Logo.

Die Trikots der Bayern wurden mit dem alten Telekom-Logo produziert

Der Telekom-Deal von Bayern München soll 50 Millionen Euro/Saison wert sein, was einer Steigerung von 5 Millionen Euro/Saison entspricht.

Oliver Kahn, Vorsitzender der Geschäftsführung des FC Bayern: "Wir sind sehr froh, dass die Deutsche Telekom seit 20 Jahren an der Seite des FC Bayern steht. Die Telekom steht für Innovation in einer multimedialen Welt, für Kreativität, für Vorwärtsdenken. Gemeinsam haben wir bereits eine einzigartige Erfolgsgeschichte erlebt. Unser Ziel ist es, weiterhin Maßstäbe zu setzen, im Sport und darüber hinaus - und das ist uns mit dieser Vertragsverlängerung einmal mehr gelungen."

13. August. 2022: Berichten aus Deutschland zufolge ist Bayern München auf dem besten Weg, seinen Sponsorenvertrag mit der Deutschen Telekom zu verlängern. Das bedeutet, dass die Trikots mindestens bis zum Ende der Saison 25-26 das T-Logo tragen werden.



Bayern München verlängert den Vertrag mit der Deutschen Telekom




Der König des langjährigen Trikotsponsorings, Bayern München, wird Berichten zufolge seinen Vertrag mit der Deutschen Telekom bis zum Ende der Saison 25-26 verlängern und dem Verein damit rund 50 Millionen Euro pro Saison einbringen. Laut Sport Bild soll der Vertrag in den kommenden Tagen bekannt gegeben werden. Die Partnerschaft begann vor 20 Jahren in der Saison 02-03.



Das Logo, das auf der Brust getragen wurde, war zunächst das von T-Mobile, dann von T-Com und T-Heim, alles Tochtergesellschaften oder Abteilungen der Deutschen Telekom. Seit der Saison 10-11 entfällt der Zusatz und es gibt nur noch den Buchstaben T mit einem Punkt auf der linken und drei Punkten auf der rechten Seite.



Dieses Logo wurde inzwischen auf eine symmetrischere Version mit nur einem Punkt auf jeder Seite des T umgestellt, aber die Trikots der Bayern für die Saison 22-23 tragen noch das alte Logo, da sie bereits vor der Änderung des Logos gedruckt wurden. Vor der Deutschen Telekom hatten die Bayern langjährige Sponsoringverträge mit Opel, Iveco und Commodore.

Bayern München 23-24 Trikots werden kein riesiges Telekom-Logo tragen



Bist du froh, dass das T-Logo weiterhin auf den Trikots von Bayern München zu sehen sein wird? Lass es uns in den Kommentaren wissen.
Neueste