Kamerun unterzeichnet One All Sports Trikot-Deal für die Weltmeisterschaft 2022

Kamerun hat einen Vertrag mit One All Sports unterzeichnet, um die offiziellen Trikots der Mannschaft für die WM 2022 zu produzieren.



Falls du es verpasst hast: Kamerun hat Anfang Juli bekannt gegeben, dass es den vorherigen Vertrag mit der französischen Marke Le Coq Sportif einseitig gekündigt hat. Doch während die letzten Gerüchte darauf hindeuteten, dass Kamerun zu Puma zurückkehren würde, haben sie schließlich bei One All Sports unterschrieben, einem Unternehmen, das eher für seine Motorsportbekleidung bekannt ist.

Präsident Eto'o beendet den Vertrag einseitig - Kamerun streitet mit Le Coq Sportif um Trikots

In der offiziellen Pressemitteilung heißt es, dass der Ausrüstungsvertrag zwischen One All Sports und Kamerun zunächst für drei Jahre gelten wird. OAS wurde vom Sonderausschuss ausgewählt, weil es "einen viel höheren Betrag [...] im Vergleich zu anderen Bewerbern" bot.

Kamerun kündigte außerdem an, dass das Unternehmen offizielle Fanartikel für die Fans der Mannschaft "zu vernünftigen Preisen" verkaufen wird.

Was hältst du von der Zusammenarbeit zwischen Kamerun und One All Sports für die Weltmeisterschaft 2022 und darüber hinaus? Schreib uns unten eine Nachricht.
Neueste