Toni Kroos Tribute Kit Competition
Enter Now
OFFIZIELL

Absurde, überteuerte Ronaldinho-Kollektion von Dryworld veröffentlicht

Die kanadische Marke Dryworld hat in Zusammenarbeit mit Ronaldinho eine skurrile Kollektion von Fußballtrikots für die Nationalmannschaft herausgebracht.

Dryworld Ronaldinho Kollektion veröffentlicht

Vielleicht erinnerst du dich noch an Dryworld, als das Unternehmen in der Saison 16-17 Trikots für Watford in der Premier League produzierte. Etwa zur gleichen Zeit waren sie auch technischer Sponsor von QPR, Fluminense, Atlético Mineiro und Goias, bevor ihre finanziellen Probleme dazu führten, dass diese Verträge gekündigt wurden.

Letzte Woche kündigten sie eine Ronaldinho-Kollektion an und nach einem tagelangen Countdown in den sozialen Medien wurde der erste Teil der Kollektion vor ein paar Tagen vorgestellt. Das Warten hat sich auf jeden Fall gelohnt, und sei es nur, um zu bestaunen, wie schlecht die Shirts sind. Generische Muster mit Pinselstrichen wurden auf V-Ausschnitt-Shirts in den Farben von elf Ländern sublimiert, die an der WM teilnehmen.

Ein weißes Dryworld-Logo befindet sich auf der rechten Brustseite und ein graues Schild mit einer gelben Silhouette von Ronaldinho in Aktion auf der linken Seite. Um die Ästhetik des Billig-Supermarkts noch glaubwürdiger zu machen, ist auf der Rückseite jedes Shirts die Nummer 10 und darunter Ronaldinhos Name aufgedruckt. "Das Shirt wurde von Ronaldinho selbst entworfen, der dazu Folgendes sagte:

"Ich bin sehr glücklich, Teil eines besonders schönen Projekts zu sein, ich hoffe, es gefällt euch!"
Die Shirts kosten 103,95 € pro Stück.

Noch lächerlicher als die Vorstellung, dass jemand ein billig aussehendes, nachgemachtes Argentinien-Trikot mit Ronaldinhos Namen auf dem Rücken kaufen würde, ist die Annahme, dass jemand bereit wäre, 103,95 € dafür zu bezahlen. Laut Dryworld sind die Trikots nur bis zum 27. Oktober erhältlich, aber wir können uns vorstellen, dass sie diese Frist verlängern werden.

Brasilien, das einzige Trikot der Kollektion, das irgendeinen Sinn ergibt.

Diese Kollektion wirft eine Menge Fragen auf. Wie sind sie auf diesen unverschämten Preis gekommen? Haben die Designer dieser Trikots schon einmal ein richtiges Fußballtrikot gesehen? Wie haben sie Ronaldinho überredet, mitzumachen? Ist er wirklich so knapp bei Kasse, dass er seinen Namen auf so ein schreckliches Produkt setzt? Schau dir die Trikots unten an und versuche, ein paar Antworten zu finden.

Argentinien

Belgien

Kanada

England

Frankreich

Mexiko

Portugal

Katar

USA

Spanien

Plötzlich ist es gar nicht mehr so schwer zu verstehen, warum Dryworld nicht sehr lange in der Bausatzherstellung überlebt hat. Was hältst du von dieser Kollektion? Lass es uns in den Kommentaren wissen.