CONMEBOL-Präsident schlägt vor, dass die Mannschaften bei der Weltmeisterschaft 2030 Retro-Trikots tragen sollen

Der Präsident des südamerikanischen Fußballverbands, Alejandro Domínguez, hat eine besondere Idee für die FIFA-Weltmeisterschaft 2030.



Frankreich gegen Brasilien FIFA-Jubiläumsspiel 2004

Die Weltmeisterschaft 2030 steht im Zeichen des 100-jährigen Jubiläums der Fußballweltmeisterschaft Die FIFA Fußball-Weltmeisterschaft 2030 wird die 24. Aber noch wichtiger ist, dass sie den hundertsten Jahrestag der ersten Weltmeisterschaft markiert. Die erste Weltmeisterschaft fand 1930 in Uruguay statt.

CONMEBOL-Präsident ruft dazu auf, die Weltmeisterschaft 2030 in Südamerika stattfinden zu lassen

Die allererste Fußballweltmeisterschaft fand 1930 in Uruguay statt.



Alejandro Domínguez appellierte an FIFA-Präsident Gianni Infantino, die Weltmeisterschaft 2030 in Südamerika auszutragen. Das wäre, wie er sagte, "eine Geste, um die Erinnerung an diejenigen zu ehren", die die erste Weltmeisterschaft 1930 in Uruguay ermöglicht haben.

Die Rede fand während eines Besuchs von Gianni Infantino in Paraguay statt, wo er ein Trainingszentrum für den Frauenfußball einweihte.

Der Gastgeber der Weltmeisterschaft 2030 wird 2024 bestimmt Der Ausrichter der Fußballweltmeisterschaft 2030 wird im Jahr 2024 feststehen. Heute gibt es zwei offizielle Bewerbungen: eine südamerikanische von Uruguay, Argentinien, Paraguay und Chile und eine europäische mit Portugal und Spanien.

"Es mag luxuriösere und modernere Stadien auf der Welt geben. Man könnte sogar denken, dass andere Länder das Hundertjahrestadion nachbauen können, aber in Wahrheit gibt es nur ein Hundertjahrestadion", erklärte Alejandro Domínguez über das Stadion, das 1930 in Montevideo gebaut wurde, um die Spiele der ersten Weltmeisterschaft der Geschichte auszutragen.

2004 trugen Brasilien und Frankreich Retro-Trikots für das FIFA-Jubiläumsspiel "Geschichte kann man nicht mit Geld kaufen, Luxus macht keine Geschichte. Ich lade dich [den Fifa-Präsidenten] ein, hier 2030 eine Weltmeisterschaft zu veranstalten und mit denselben Trikots [von 1930] zu spielen, um zum Wesentlichen zurückzukehren. Wir sind bereit für die Weltmeisterschaft 2030".


Es wäre nicht das erste Mal, dass die Nationalmannschaften anlässlich eines hundertjährigen Jubiläums Retro-Trikots tragen. Im Jahr 2004 trat Frankreich beim FIFA-Jubiläumsspiel gegen Brasilien in Trikots aus den frühen 1900er Jahren an.

Möchtest du, dass die Mannschaften bei der Weltmeisterschaft 2030 Retro-Trikots tragen? Schreib es uns in den Kommentaren.
Neueste