Euro 2024 Trikots
Jetzt kaufen

Newcastle United trägt in der Champions League ein Trikot mit weißem Rücken - hier ist der Grund

Zum ersten Mal seit 20 Jahren kehrt Newcastle United in die Champions League zurück und trägt ein Trikot ohne Streifen auf der Rückseite, im Gegensatz zu seinem Premier League Trikot. Lass uns herausfinden, warum.

Champions League Newcastle United Trikot

Das Champions League Trikot von Newcastle United ist identisch mit dem Trikot der Premier League, abgesehen von den Streifen auf der Rückseite.

Der Grund, warum Castore die Streifen auf der Rückseite seines Trikots entfernen musste, ist das Ausrüstungsreglement der UEFA. In Artikel 8.03 legt die UEFA fest:

Die Farben, die auf der Vorderseite eines Trikots mit Querstreifen, Bändern, Streifen oder Karos verwendet werden, müssen auch auf der Rückseite der Spielkleidung deutlich sichtbar sein, wenn das gleiche Muster (z.B. Streifen) nicht auf der Rückseite des Spielhemdes verwendet wird.

So können die Fans und Fernsehzuschauer die Rückennummern der Spieler/innen leichter erkennen.

In der Vergangenheit waren Juventus oder Barcelona die Mannschaften, die die Streifen auf der Rückseite ihrer Trikots entfernen mussten.

Beim Barcelona-Trikot diesjährig muss der Streifen auf der Rückseite jedoch nicht entfernt werden. Warum eigentlich?

Die Antwort liegt in den UEFA-Vorschriften zur "Messung des Farbkontrasts".

In Artikel 54 des UEFA-Ausrüstungsreglements ist die spektralphotometrische Methode zur Bestimmung des Kontrasts auf dem Trikot eindeutig festgelegt. Daher liegt der Kontrast von Barcelonas Streifen und Nummern noch innerhalb der Sicherheitszone und es besteht keine Notwendigkeit, die Streifen zu entfernen.

In der Vergangenheit musste Inter die Streifen nicht von seinen Trikots entfernen, da sie immer noch den von den UEFA-Vorschriften geforderten Kontrast aufwiesen.

Gefallen dir die Newcastle-Trikots ohne Streifen auf der Rückseite? Hältst du diese UEFA-Regel hier für sinnvoll? Schreib es uns in den Kommentaren.