Brentford gibt Umbro-Ausrüstervertrag bekannt

Der FC Brentford, der die Championship-Saison auf dem 11. Platz beendete, hat einen Trikot-Deal mit Umbro angekündigt. Umbro wird Brentfords Trikots ab der nächsten Saison für zunächst vier Jahre, bis 2023, ausrüsten.



Brentford verlässt Adidas, die die Trikots die letzten sechs Spielzeiten hergestellt hatten.

Sam Lucas, Head of Sports Sponsorship Umbro UK, sagte: "Wir freuen uns, dass der FC Brentford ab Beginn der nächsten Saison den berühmten Double Diamond tragen wird. Es ist eine aufregende Zeit, mit diesem ambitionierten Klub aus Westlondon zusammenzuarbeiten. Es ist eine historische Zeit, und wir sind hier, um zu helfen, wo immer wir können. Ich bin sicher, dass die leidenschaftlichen Fans die maßgeschneiderten Trikots lieben werden, die wir in Zusammenarbeit mit dem Klub entwickelt haben, und wir alle freuen uns darauf, dass sie in den kommenden Monaten von Fans und Spielern getragen werden."



James Parkinson, kaufmännischer Direktor des Brentford FC, sagte: "Ich freue mich, Euch mitteilen zu können, dass wir mit Umbro für die nächsten vier Jahre eine Partnerschaft eingehen werden. Der FC Brentford soll in eine historische neue Ära eintreten, und es bestand die Möglichkeit, mit einer Marke mit einem starken Fußballerbe zusammenzuarbeiten. Ich freue mich darauf, unsere Spieler und Fans ab nächster Saison in Umbro-Trikots zu sehen.


"Umbro ist ein Unternehmen, das sich auf den Fußball konzentriert. Man hat eine große Erfolgsgeschichte, die fast ein Jahrhundert zurückreicht, und ist ein Unternehmen, das weltweit für die Qualität seiner Produkte bekannt ist. In einer Zeit, in der wir in ein neues Stadion ziehen und auch über die Vergangenheit nachdenken, passte eine Partnerschaft mit einer traditionsreichen Marke, die an der Spitze der technischen Innovationen steht, hervorragend zusammen".

Schreib uns deine Meinung dazu, dass Brentford bei Umbro unterschreibt, unten in den Kommentaren.
Heute beliebt
Neueste