AS Rom bringt altes Logo ab nächster Saison teils zurück

Im August 2020 berichteten wir, dass eine Gruppe von Roma-Anhängern möchte, dass der Club den Logo-Wechsel 2013 wieder rückgängig macht, nachdem der Eigentümer, der den Wechsel vorgestellt hat, den Club verkauft hat. Berichten zufolge haben die neuen Besitzer der Roma, Dan und Ryan Friedkin, die Bitte angenommen, eines der alten Wappen des Clubs zurückzubringen.

AS Rom Fans möchten 2013-Logo nach Club-Verkauf rückgängig machen



Die Friedkin-Gruppe schloss ihre Übernahme der AS Rom im August ab und zahlte für die Aktien von James Pallotta Berichten zufolge 700 Millionen US-Dollar. Pallotta war der Präsident, der das neue Roma-Wappen 2013 enthüllte, ohne sich mit den Anhängern zu beraten - vielen gefiel der Wechsel vom Akronym "ASR" zum Wort "Roma" unterhalb der Darstellung der Lupa-Kapitolina und von Romulus und Remus nicht.

Wird AS Rom altes Wappen nur auf Auswärtstrikots verwenden?





Wie die italienischen Sportzeitungen "La Gazzetta dello Sport" und "Corriere dello Sport" berichten, haben die Giallorossi beschlossen, das alte "ASR"-Wappen, das von 1997 bis 2013 verwendet wurde, wieder zu verwenden. Die Entscheidung wurde nach einem Treffen zwischen dem Roma-CEO Guido Fienga und Mitgliedern der Curva Sud, darunter Rechtsanwalt Lorenzo Contucci, getroffen.

Die Roma wird nicht vollständig zum alten Logo zurückkehrenAllerdings wird die Roma nicht vollständig zum alten Logo zurückkehren. Stattdessen wird die AS Rom ab der nächsten Saison (2021/22) das alte Wappen auf seinen Auswärtstrikots verwenden.


Das Roma 2012-13 Kappa Trikot war das letzte mit dem alten Wappen. Du kannst dir die alten Trikots der Roma auf Football Kit Archive anschauen.

Schreib uns deine Meinung unten in die Kommentare.
Heute beliebt
Neueste