EA Sports kündigt Vertragsverlängerung mit der UEFA an - Champions League & Europa League nur in FIFA lizenziert

EA Sports hat heute eine Verlängerung der Partnerschaft mit der UEFA über mehrere Jahre bekannt gegeben. Das bedeutet, dass alle UEFA-Klubwettbewerbe weiterhin exklusiv in der FIFA-Serie lizenziert werden.



Ursprünglich hatten EA Sports und die UEFA bereits vor drei Jahren, also vor FIFA 19, eine Partnerschaft angekündigt. Diese Vertragsverlängerung ist ein Beweis für den erfolgreichen Deal für beide Parteien bis jetzt.

Offensichtlich bedeutet dies, dass die FIFA-Serie die exklusiven Rechte behält, voll lizenzierte UEFA-Klubwettbewerbe in ihrem Spiel zu zeigen. Zusätzlich werden die UEFA-Klubwettbewerbe erweitert, da sich die neu gegründete UEFA Europa Conference League mit Beginn der Saison 2021-22 zu UEFA Champions League, UEFA Europa League und UEFA Super Cup gesellen wird.

Was hältst du von dieser Ankündigung? Freust du dich über die offiziellen Lizenzen für die UEFA-Klubwettbewerbe in der FIFA-Serie? Schreib uns unten eine Nachricht.
Heute beliebt
Neueste