Euro 2020 Fußballschuhe Markenschlacht - Nike verliert dutzende Spieler, Puma verdoppelt Anteil

Diese Woche beginnt endlich die UEFA Euro 2020. Im Vorfeld des Turniers werfen wir einen Blick auf die Schuhe der 622 Spieler, in Zusammenarbeit mit Football Boots DB.

UEFA Euro 2020 Fußballschuhe Schlacht




Genau wie bei den vorherigen Turnieren haben nur drei Marken eine bemerkenswerte Anzahl von Spielern unter Vertrag genommen - Adidas, Nike und Puma.

Nike hat viele große Spieler verloren Nike stellt die Schuhe für mehr als die Hälfte der Spieler der UEFA Euro 2020 her(52,4%). Adidas folgt an zweiter Stelle mit rund einem Drittel(34,4%), während Puma ein Achtel(12,4%) stellt.



New Balance, Mizuno, Under Armour und Asics stellen die Schuhe für weniger als 2% aller Spieler her. New Balance beliefert Sterling, während Memphis Depay in weißen Under Armour Fußballschuhe schnüren könnte (ohne Schuhvertrag).

Puma hat seinen Anteil mehr als verdoppelt

Auffallend ist, dass die Dominanz von Nike beim letzten großen Turnier noch viel größer war und Puma aufgeholt hat. Bei der WM 2018 stellte Nike die Schuhe für 63% (10% mehr), während Puma seinen Anteil mehr als verdoppeln konnte (von 5,6% auf 12,4%)

Nike hat seine Strategie im Fußball grundlegend geändert



Das beliebteste Reihe ist mit Abstand der Mercurial von Nike, mit 166 Spielern. Das beliebteste Schuhsilo von Adidas, das von den Spielern gewählt wurde, ist der Nemeziz, der allerdings nach der Euro eingestellt wird. Der Lieblingsschuh der Spieler konnte sich bei den Amateuren nie eine große Fangemeinde erspielen.

Die Spieler von Puma verteilen sich mehr oder weniger auf den Future und den Ultra, die beiden Modelle der Marke.


Wenn man sich die einzelnen Teams und die Turnierfavoriten ansieht, fällt eines auf. Puma hat 8 Spieler aus Frankreich unter Vertrag, aber nicht einen einzigen aus Spanien. Die anderen großen Teams sind ähnlich auf die drei Marken verteilt wie die Gesamtverteilung des Turniers.


Wird eine Marke einen unerwartet großen Erfolg bei der UEFA Euro 2016 haben? Natürlich ist das Wichtigste bei einem großen Turnier der Erfolg der Mannschaften und Spieler.

Zum Beispiel hatten Island und Errea extreme Erfolge bei der UEFA Euro 2016, und wenn Sterling der herausragende Spieler wäre, könnte New Balance stark profitieren.

Nike 'Impulse Pack' Euro 2020 Fußballschuhe Kollektion veröffentlicht - jetzt erhältlich

Schau dirdie UEFA Euro 2020 Fußballschuhe auf Football Boots DBan

Denkst du, dass Puma in Zukunft noch mehr Spieler unter Vertrag nehmen wird? Teile deine Gedanken unten in den Kommentaren.
Heute beliebt
Neueste