Dynamo Moskau trägt spezielle Trikots zu Ehren des legendären Torhüters Lev Yashin

Der legendäre sowjetische Torwart Lev Yashin wäre heute 92 Jahre alt geworden. Um ihren ehemaligen Torwart zu ehren, trug FK Dinamo Moskva vor dem Spiel gegen Khimki spezielle Retro-Trikots.



Lew Iwanowitsch Jaschin, der den Spitznamen "Schwarze Spinne" oder "Schwarzer Panther" trug, war ein sowjetischer Profifußballer, der von vielen als der beste Torwart in der Geschichte des Sports angesehen wird. Er hat nie für einen anderen Verein als Dynamo Moskau gespielt - zwischen 1950 und 1970.


Dynamo Moskau trägt Retro-Trikots zu Ehren von Lev Yashin



Die Retro-Trikots von Dynamo Moskau spiegeln das Aussehen der Trikots wider, die zwischen 1950 und 1970 getragen wurden. Das Spielertrikot ist blau mit einem weißen Dynamo Moskau Wappen, während das Torwarttrikot natürlich schwarz ist.



Nach dem Spiel haben die Spieler ihre Trikots signiert. Sie können dann im Fanshop des Vereins im Einkaufszentrum Arena Plaza gekauft werden.



Im Spiel kehrte Dynamo Moskau zu seinen üblichen Puma-Trikots zurück.



FK Dinamo Moskva hat außerdem ein Video und ein Poster zu Ehren von Lew Jaschin veröffentlicht.



Keine Kelme mehr - Puma Dynamo Moskau 21-22 Heim- und Auswärtstrikots veröffentlicht

Würdest du es begrüßen, wenn Puma ein Retro-Trikot von Dynamo Moskau herausbringen würde? Gefällt dir die Idee von Dynamo Moskau, spezielle Retro-Trikots zu tragen, um Lev Yashin zu ehren? Schreib es uns in den Kommentaren.
Neueste