Haaland will zu Adidas?

Update: Erling Haaland wurde diese Woche beim Training mit den Adidas Predator Edge .1 'Diamond Edge Pack' Fußballschuhen gesichtet. Wir erwarten nicht, dass er sie beim deutschen Klassiker gegen Bayern München tragen wird.



Haaland trainiert in Adidas Predator Edge .1 'Diamond Edge' Fußballschuhe




Update: Erling Braut Haaland hat ein Bild von sich gepostet, auf dem er den Hoodie aus der Adidas Fear of God 2022 Kollektion trägt.



Adidas arbeitet seit 2020 mit Fear of God zusammen. Fear of God wird von Inhaber und Gründer Jerry Lorenzo geleitet. Lorenzo treibt die kreative und geschäftliche Strategie für Adidas Basketball weltweit voran.



Jerry Lorenzo trug den gleichen Hoodie im Dezember 2021

Update: Haaland hat wahrscheinlich zum ersten Mal als Seniorprofi die Adidas Fußballschuhe geschnürt.


Adidas X Speedflow 2022 Diamond Edge Fußballschuhe geleakt

Haaland trainiert in unveröffentlichten Adidas X Speedflow 'Diamond Edge' Fußballschuhe




Haaland kehrte nach einer weiteren Verletzung zum Training zurück und trug dabei die unveröffentlichten weißen und blauen Adidas X Speedflow Diamond Edge Fußballschuhe. Wir sind ziemlich sicher, dass er sie bekommen hat, als er das Adidas-Hauptquartier in Herzogenaurach besuchte.


Haalands Wahl ist besonders gewagt, denn seine Adidas X Speedflow Fußballschuhe tragen die Farben des großen Rivalen des BVB, Schalke 04.

Update: Nachdem er vor kurzem Zidane im Adidas-Hauptquartier getroffen hat, ist Haaland wieder in den neuesten Nike Mercurial Dream Speed 5 Fußballschuhen im Aufbautraining nach einer Verletzung. Bleib dran, wie sich diese Geschichte weiterentwickelt.


Beckham & Zidane: Spektakuläres Adidas Predator Icon 25 Year Pack veröffentlicht



Bild links von Soccerbible

Haaland trainiert in Nike Mercurial Vapor 14 Dream Speed 5 Fußballschuhen




Update: Wie Bild Anfang der Woche berichtete, war Haaland kürzlich im Adidas-Hauptquartier und nahm an einem Treffen mit CEO Kasper Rorsted, Vorstandsmitglied Brian Grevy und keinem geringeren als Zinédine Zidane teil.



Es gibt noch keine offiziellen Ergebnisse des Treffens, aber es ist sicher, dass Adidas derzeit am besten positioniert ist, um Haaland unter Vertrag zu nehmen. Darüber wurde bereits spekuliert, nachdem er ein Bild geteilt hatte, auf dem er ein Adidas-Trikot trägt.

Es wird auch spekuliert, dass Haaland 2022 zu dem von Adidas gesponserten Real Madrid wechseln könnte, aber es bleibt abzuwarten, ob er ein weiteres Jahr in Dortmund bleiben will.

Update: Haaland hat heute ein Bild gepostet, das ihn nach einer Trainingseinheit in einem Adidas-Trikot zeigt. Er ist definitiv seit dem 1. Januar 2022 ohne Vertrag.

Das bringt einen weiteren Aspekt zu seinem möglichen Puma-Wechsel, seinem kritischen BVB-Interview nach dem letzten Spiel und den jüngsten Transfergerüchten von Real Madrid. Bleib dran, wie sich die Geschichte weiterentwickelt.

Haaland postet Bild von sich im Adidas Trainingstrikot




Januar 2021: Haaland trägt kaputte Mercurial-Schuhe


Update: Haaland ist mit alten Nike Mercurial Fußballschuhen ins Training zurückgekehrt. Seit dem 1. Januar 2022 ist Haaland ohne gültigen Schuhvertrag.



Merkwürdigerweise sind seine gelben Nike Mercurial "Motivation Pack" Fußballschuhe kaputt - der Swoosh löst sich ab.



22. Dezember 2021: Puma bietet Haaland 8 Millionen pro Saison - Nike zahlt derzeit nur 1 Million p.a.

Update: Die Sport Bild-Zeitung hat neue Details über den Kampf um BVB-Superstar Erling Haaland aufgedeckt. Dem Bericht zufolge ist Puma bereit, 8 Millionen Euro pro Jahr zu investieren, wenn Haalands Vertrag mit Nike Ende dieses Jahres ausläuft. Nike zahlt derzeit 1 Million Euro pro Jahr.



Der BVB und Puma scheinen zusammenzuarbeiten, um Haaland ein weiteres Jahr im Verein zu halten Inzwischen wird berichtet, dass der BVB Haaland 16 Millionen Euro pro Jahr bieten will - das ist das Doppelte des aktuellen Gehalts. Das würde bedeuten, dass der Norweger in Zukunft 24 Millionen Euro im Jahr verdienen würde.

Update - 19. Dezember 2021: Puma-Chef Björn Gulden wurde vor ein paar Tagen von den Ruhr Nachrichten mit der Aussage zitiert, dass Puma Haaland gerne von Nike abwerben würde.

"Ich würde ihn gerne unter Vertrag nehmen, das kann passieren", sagte Gulden und drückte damit seinen Wunsch für die Zukunft aus: "Erling in Puma-Schuhen beim BVB - das wäre meine absolute Lieblingskombination!"

Update - 8. Oktober 2021: Haaland, der leicht verletzt ist, hat ein kurzes Video hochgeladen, in dem er während der Länderspielpause individuell trainiert. Er trägt das dritte Trikot von Adidas Boca Juniors 2021 und Hosen von Puma, was den Druck auf Nike und auch Puma erhöht.



Laut der Bild-Zeitung könnte Erling Haaland ab dem nächsten Jahr Fußballschuhe einer neuen Marke tragen.

Erling Haaland wird von Nike gesponsert, seit er Profispieler ist. Er hat in seiner Karriere nur die Nike Mercurial Fußballschuhe getragen.



Im Jahr 2020 schnürte Haaland einige Male markenlose Mercurial-Schuhe.



Haalands Nike-Vertrag endet im Januar 2022


Haalands Vertrag mit Nike endet im Januar 2022 - BVB-Ausrüster Puma hofft, den Torjäger dann für sich gewinnen zu können. Haaland würde in den nächsten fünf Jahren insgesamt 25 Millionen Euro erhalten.

Laut Bild könnte eine Zusammenarbeit zwischen Haaland und Puma ein kleines Puzzlestück sein, um den 21-Jährigen ein weiteres Jahr in Dortmund zu halten. Der Sportartikelhersteller besitzt 5% der BVB-Aktien.

Die Sport Bild hatte erst am Mittwochmorgen berichtet, dass die Schwarz-Gelben das Gehalt des Norwegers auf 15 Millionen Euro erhöhen würden, wenn er auch für die Saison 22-23 bleiben würde.

Außerdem soll Puma-Boss Björn Gulden, ebenfalls Norweger, ein guter Freund von Haalands Vater Alf-Inge sein und sich häufig Spiele des BVB mit ihm in seiner Loge anschauen.

Haaland kehrt zu den getarnten Nike-Fußballschuhe zurück - BERICHT: Puma hat Dortmund geholfen, Haaland zu verpflichten

Würde Erling Haaland Puma dabei helfen, auf dem Fußball(schuh)markt zu Adidas und Nike aufzuschließen? Schreib es uns in den Kommentaren.
Neueste