Sheffield United verlässt Adidas und wechselt zu Erreà - Deal umfasst alle 5 "United World"-Teams

Sheffield United wird Adidas nach diesjährig verlassen, und Erreà wird ab 2022-23 die Nachfolge antreten.



Die Trikots von Sheffield United werden seit 2014 von Adidas hergestellt. Damit besteht der Vertrag mit der Marke mit den drei Streifen seit acht Jahren. Nun wird berichtet, dass dieser Vertrag bald enden wird und Erreà ab der nächsten Saison übernehmen wird, wie The Star
berichtet.

Adidas Sheffield United Trikots - 2014 bis 2022 (via Football Trikot Archive)

In dem Bericht heißt es, dass die Eigentümer nicht nur Sheffield United, sondern alle Vereine unter dem Dach von "United World", zu denen auch Beerschot AV in Belgien, Châteauroux LB in Frankreich, Kerala United in Indien und Al Hilal United in den Vereinigten Arabischen Emiraten gehören, unter Vertrag nehmen wollen.



Adidas verliert verschiedene Trikot-Verträge für die englische Liga

Derzeit gibt es (noch) keine offizielle Bestätigung des Deals, aber The Star berichtete Ende März, dass die Mitglieder der ersten Mannschaft und einige andere Arbeitgeber "jetzt über den geplanten Wechsel informiert sind".

Würdest du es begrüßen, wenn Erreà ab der nächsten Saison die Trikots von Sheffield United von Adidas übernehmen würde? Schreib es uns in den Kommentaren.
Neueste