Sheffield United unterzeichnet Erreà Trikot-Deal - alle 5 "United World"-Teams sind dabei

Sheffield United hat heute einen Ausrüstungsvertrag mit Erreà bekannt gegeben, der nicht nur den Meisterschaftsverein, sondern auch die anderen Mitglieder des Vereinsnetzwerks "United World" - Beerschot AV in Belgien, Châteauroux LB in Frankreich, Kerala United in Indien und Al Hilal United in den Vereinigten Arabischen Emiraten - umfasst.



Mit der heutigen Ankündigung verlässt Sheffield Adidas nach acht Jahren.



Adidas Trikots von Sheffield United - 2014 bis 2022 (via Football Trikot Archive)



Im Rahmen der Vereinbarung erhalten alle United World Klubs, insbesondere Sheffield United, maßgeschneiderte Trikots von Errea, die in Europa produziert werden.

Im Namen von United World kommentierte Abdullah Alghamdi: "Wir freuen uns, die erste technische Trikotpartnerschaft dieser Art mit Erreà bekannt geben zu können. Diese Partnerschaft ist ein wichtiger kommerzieller Meilenstein in unserer strategischen Transformation und ein führendes Beispiel für alle Multi-Club-Eigentümerstrukturen. Während des gesamten Prozesses der Spielfeld- und Ausrüstungslieferung hat sich Erreà als echter Partner erwiesen, indem es den inneren Wert jedes Klubs und seine Verpflichtungen im Service fair honoriert hat."



Gandolfi von Erreà Sport fügte hinzu: "Wir freuen uns, dass wir mit United World einen Vertrag über das technische Sponsoring abgeschlossen haben. Wie immer haben wir eng mit den Vereinen an neuen Designs gearbeitet und sind gespannt auf die Reaktion der Fans auf das, was wir produziert haben.

Freust du dich, dass Erreà ab der nächsten Saison die Trikots von Sheffield United von Adidas übernimmt? Schreib es uns in den Kommentaren.
Neueste