Atlético Madrid 22-23 Trikot "ist das am wenigsten verkaufte in der Geschichte" - 23-24 Trikot kehrt zu klassischen Streifen zurück

Atletico Madrid hat mit schlechten Merchandising-Verkäufen zu kämpfen, so ein Bericht des spanischen Online-Portals Confidencial Digital.



Die Nachfrage nach dem Atletico Madrid Trikot 22-23 ist im Vergleich zum letzten Jahr um 40% gesunken




Die Nachfrage nach dem Trikot von Atlético Madrid ist im Vergleich zum letzten Jahr deutlich zurückgegangen. Aus Vereinskreisen heißt es, dass"die Verkäufe im Vergleich zum Vorjahr um 40 % gesunken sind". Sie geben auch zu, dass "man es kommen sehen konnte, wenn man sich die Reaktionen der Colchoneros in den sozialen Netzwerken ansieht".

Wir bezweifeln, dass es das am wenigsten verkaufte Trikot der Geschichte ist In der Überschrift des Artikels heißt es: "Atletico Madrids neues Trikot ist das am wenigsten verkaufte in der Geschichte". Die Zeitung gibt jedoch keine weiteren Informationen dazu, z.B. wann die Statistik begann. Wir sind uns sicher, dass Atletico in der Vergangenheit weniger Trikots verkauft hat, z.B. in den 1990er Jahren und sicherlich bevor Replika-Trikots zum Trend wurden.

Das revolutionäre geschwungene Design des Nike Atlético Madrid 2022-23 Heimtrikots ist seit dem Auftauchen der ersten Bilder unpopulär.

In dem Bericht heißt es auch, dass die Nachfrage nach anderen Trikots "in Atléticos Online-Shop sinkt". Der zweite Grund für die geringe Nachfrage soll das neue Logo sein, das vor 5 Jahren vorgestellt wurde.

Atlético-Fans wollen, dass der Verein zum alten Logo zurückkehrt Atletico Madrid will zum alten Logo zurückkehren



Vor ein paar Monaten brachte Atletico Madrid ein spezielles 75-Jahre-Jubiläumstrikot mit dem alten Wappen heraus. Das Trikot war bereits kurz nach seinem Erscheinen im offiziellen Shop ausverkauft.

Atlético Madrid 23-24 Trikot kehrt zu den klassischen Streifen zurück

Für die Saison 2023-2024 wird Atlético jedoch zu seinen klassischen Streifen zurückkehren. Das gab der Geschäftsführer und Hauptaktionär des Vereins, Miguel Ángel Marín, vor einigen Wochen bekannt.

Sollte Atletico zum alten Logo zurückkehren? Schreib es uns in den Kommentaren.
Neueste