Wie alle 15 gefälschten Serie A-Teams in eFootball 2022 aussehen - inklusive Inter, AC Mailand und Venezia

Aufgrund eines neuen Exklusivvertrags zwischen EA Sports und der Lega Serie A gibt es in eFootball 2022 (ehemals PES) 13 italienische Fake-Teams mehr als bisher. Wir werfen einen Blick auf die 15 gefälschten Teams der Serie A.



Die neue Vereinbarung zwischen EA und der Liga stellt sicher, dass alle Teams, die keinen Exklusivvertrag mit einem anderen Unternehmen haben, exklusiv für EA Sports FIFA sind.

FIFA 22 bietet mehr gefälschte Serie A-Teams

Seltsamerweise hat KONAMI immer noch die Lizenz für die Liga - sie heißt immer noch Serie A.

Die Serie A in eFootball 2022




In eFootball 2022 sind nur fünf Teams der Serie A lizenziert - Juventus, Napoli, Atalanta, AS Roma und Lazio. In PES 2021 gab es nur zwei gefälschte Serie A-Teams, Inter (Lombardia NA) und AC Mailand (Milano RN).



15 Serie A-Teams sind nicht lizenziert, darunter AC Mailand, Venezia, Inter, Hellas Verona und Udinese.


Italienische Liga (fett = lizenzierte Teams):

  • Udine BN
  • Atalanta
  • Lombardei NA
  • Milano RN
  • Verona GB
  • Venedig ANV
  • Juventus
  • Turin G
  • Sassuolo NV
  • Bologna RB
  • Ligurien B
  • Genua RB
  • La Spezia B
  • Florenz V
  • Empoli A
  • Lazio
  • Roma
  • Neapel
  • Salerno G
  • Cagliari RB

Um alle eFootball 2022-Statistiken und Spielerbewertungen zu sehen, sieh dir PES Master an.
Wie alle gefälschten Premier League-Teams in eFootball 2022 aussehen

Kein großes Problem? Was hältst du davon, dass es in eFootball keine 15 gefälschten Serie A-Teams gibt? Schreib es uns in den Kommentaren.
Heute beliebt
Neueste